Kategorien
Reisen

Ein neues Reisejahr beginnt – also starte deine Reise zu kunterbunten Erinnerungen

Am Silvesterabend denkt jeder noch einmal über das vergangene Jahr nach – und am Neujahrstag dreht sich dann alles um die guten Vorsätze. Dabei ist Silvester eigentlich ein fließender Übergang. Von einer Sekunde auf die nächste gleitet man ins neue Jahr hinüber. Und mit dir deine Träume und Hoffnungen. Wie wäre es, wenn du das Jahr 2022 nicht von Wünschen, sondern Erinnerungen bestimmen lässt. Wir Menschen denken häufig zu kurzfristig. Das Wort Torschlusspanik ist viel zu vielen von uns ein nur allzu bekannter Vertrauter. Kurz vor dem Jahreswechsel spüren wir den Strom der Zeit häufig besonders stark. Und nach Neujahr versuchen wir alles, um dieses Gefühl wieder im Alltagsstrudel untergehen zu lassen. Echtes Glück liegt jedoch im Moment – und zu jedem Moment gehört die Vergangenheit genauso wie die Zukunft. Dein Leben ist untrennbar mit vergangenen Erfahrungen und zukünftigen Hoffnungen verflochten. Warum also nicht einmal vorplanen und schon jetzt an spätere Erinnerungen denken. Mit einem neuen Jahr erwarten dich 365 neue Chancen für unvergessliche Erinnerungen. Welche Erinnerungen sollen dich 2023 durch den Silvesterabend begleiten?

Ich persönlich träume von folgenden Erinnerungen: Wenn das Jahr 2023 beginnt, hoffe ich auf ein kunterbuntes und fröhliches Jahr. Ich möchte viel lachen, Zeit mit Freunden und der Familie verbringen und jede Menge Reisegeschichten erzählen. Mit einem Lächeln will ich zurückdenken an wertvolle Erfahrungen und Lektionen, die nicht wehtun. Ich will wachsen, mich selber ins Herz schließen und mich dem Leben öffnen. Mit jedem Tag möchte ich Erinnerungen schaffen, die ich gerne behalte. Erinnerungen, die Glück bedeuten und mir, meinen Mitmenschen und der Welt guttun. Denn so darf ein Jahr gerne zu Ende gehen. Die Zeit vergeht, das ist eben so – wir müssen sie auskosten!